Die Quantenphysik und das Verständnis der Heilkraft

 

 "Irrlehren der Wissenschaft brauchen 50 Jahre, bis sie durch neue Erkenntnisse abgelöst werden,

weil nicht nur die alten Professoren, sondern auch deren Schüler aussterben müssen."

Max Planck (1858-1947), dt. Physiker (Quantentheorie), 1918 Nobelpreis

... Erwarten Sie nicht von mir, dass Ich Ihnen die Quantenphysik erkläre. Dafür gibt es wunderbare Filme von Physikern, Mathematikern, Hirnforschern, Zellbiologen, Astronomen und anderen Wissenschaftlern, die Sie im Internet anschauen und herunterladen können. Oder lesen Sie die entsprechenden Bücher.

 

Ich wende das Prinzip der Quantenphysik lediglich an und zeige Ihnen, wie auch Sie beginnen können quantenphysikalische Einflüsse auf Ihr Sein, Ihre Gesundheit und auf Ihr Leben bewusst einwirken zu lassen.

 

Ich selber arbeite auf der einne Seite im stofflichen Berreich. Vielen Menschen fehlen definitiv Grundstoffe, die für den normal funktionierenden Stoffwechsel notwendig sin. Zum Beispiel ist der Vit. D und der Hormonstatus immer zu überprüfen. Depressionen und psychische Erkrankungen gehen häufig mit einem extrem niedrigen Melatoninsoigel einher. Allein die Ergänzung fehlender Grundbaustoffe wirken oft reine Wunder! Auch arbeite ich mit feinstofflichen Arzneien wie der Homoeopathie, Schüsslersalzen, ect. - sowie mit körpereigenen Schwingungsfeldern, die wir selbstständig produzieren können z.B. durch Yoga, Lachen, Gesang, Freude, Meditation, Entspannung, Lieben, Mitgefühl, tiefes Atmen ect.

 

Auch praktiziere ich  „Sat Nam Rasayan“, eine alte indische Heilweise, der Kunst der „Dekonzentration",  der „Verbindung über das Feld" und der„Neutralisation“

 

So arbeiten nach meinem Verständniss alle Heilweisen und Methoden, die eine heilende Wirkung zeigen, über das Quantenfeld. Dank der neuesten wissenschaftlichen Erkentnisse können wir nun auch immer mehr nachvollziehen, was da passiert.

 

Glauben Sie mir gar nichts, probieren  Sie es einfach nur aus, aktiv oder passiv :-)

Doch unbedingte Vorraussetzung für den Erfolg ist Kontinuität, Wiederholung und Gewohnheit.

 

Doch: „Glauben versetzt Berge“ ist ein altes Sprichwort. Mir persönlich war immer klar, dass sich die Kunst des Heilens erklären lässt. Durch die quantenphysikalischen Erkenntnisse wird belegt, dass kleinste Teilchen sich in Wellen wandeln und wieder zu Materie verdichten. Ebenso wird gezeigt, dass die Absicht des Beobachters die Bewegung der Wellen/Teilchen beeinflusst.                           Sie belegt, dass wir über unser Gehirn Impulse senden, die ständig in Interaktion mit unseren Zellen und unserem Umfeld sind                                                      

So ist alles mit allem auf unserem Planeten, wie im gesamten Universum, miteinander verbunden. Wäre dem nicht so, würde wohl alles auseinanderfallen. Es muss also eine gesetzesmäßige Anziehungskraft, eine ständige Verbindung, ein perfekter Plan bestehen.

 

Copyright © 2014 by Praxis Planet Erde Designed by Felicitas Lohmanns. All Right Reserved